Bildungsurlaube aus allen Bereichen

Meinungsverschiedenheiten (09.03.2020, BU18/20)

Sie kennen die Situation, wenn Streit in immer gleichen Argumentationsketten stattfindet und jeder nur seine Position vertritt und durchsetzen möchte. Sowohl im Kollegen- und Freundeskreis als auch in der Familie passiert es immer wieder, dass Streit aus dem Ruder läuft oder – wenn ungeklärt – latent für schlechte Stimmung sorgt. Ratlos steht man dem Phänomen gegenüber, wie dieser Streit schon wieder so eskalieren konnte. Streit scheint nicht zu Lösungen führen.
Dabei ist es möglich, Meinungsverschiedenheiten konstruktiv und ohne Verletzungen auszutragen.
Eine Einführung in einen anderen Umgang mit Konflikten und eine wertschätzende und achtsame Kommunikation gibt Ihnen die Möglichkeit, in Zukunft Mechanismen von Konflikten zu durchschauen und zu verändern. Sie lernen theoretische Tools über Kommunikation kennen, die Sie in praktischen Übungen selbst ausprobieren und vertiefen.
Am Ende der Woche haben Sie ein vielseitiges Handwerkszeug zur Verfügung, um mit Kommunikation ganz bewusst und mit Konflikten entspannt umgehen zu können.

Inhalte
– Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Kommunikationstechniken
– Achtsame und wertschätzende Kommunikation → Gewaltfreie Kommunikation
– Die Kunst, zielführende Fragen zu stellen6– Konstruktiver Umgang mit Konflikten
– Verhärtete Positionen im Konflikt aufweichen
– Umgang mit Vorwürfen, Zuschreibungen, schwierigen Situationen im Alltag

Für 

Arbeitnehmer/innen, die ihre Konfliktkompetenz erhöhen wollen

Mind. 8, max. 16 Teilnehmer/innen

Als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein beantragt. Antragstellung für andere Bundesländer möglich.

Referent:
Zeit:
Mo., 09.03., 10:00 bis Fr., 14.03., 16:00 Uhr
Preis:
bei Buchung bis 10.01.: 534,00 Euro, danach: 564,00 Euro, inkl. VP, zzgl. ÜN
Buchungsstatus:
Ausreichend Plätze frei