Energetische Sanierung

Energetische Sanierung: die akademie noch nachhaltiger

Dank des Landesprogramms Wirtschaft und der Förderung durch die Europäische Union – Europäischer Fonds für die regionale Entwicklung (EFRE), den Bund und das Land Schleswig-Holstein machen wir einen (weiteren) großen Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen und der Reduzierung von CO2 Immissionen. Da unsere zwei Häuser in den späten 50er Jahren gebaut wurden, stehen verschiedene Maßnahmen auf dem Sanierungsplan: Trockenlegung und Wärmedämmung des Kellers, Wärmedämmung der Giebelflächen und der Austausch aller Fenster in den Obergeschossen durch Fenster mit verbessertem Wärmeschutz. Die Maßnahmen sollen bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

Für die Anteilsfinanzierung durch EU, Bund und Land bedanken wir uns recht herzlich und freuen uns, dass damit auch eine bauliche Weiterentwicklung möglich wird.